Weihnachtsgeschenke selber machen

Mit Zutaten aus der Drogerie


Badekugeln

Grundzutaten für drei bis vier Badekugeln

- 125g Natron

- 60g Zitronensäure

- 30g Maizena (im Grossverteiler)

- 4-5 EL Kakaobutter

- 7-8 Tropfen ätherisches Öl

- Lebensmittelfarbe

- Getrocknete Blüten (ZB. Ringelblume oder Lavendel)

 

Anleitung

Kakaobutter im Wasserbad schmelzen. Natron, Zitronensäure und Maizena unterrühren, bis ein homogener, geschmeidiger Teig entsteht. Ätherische Öle, Lebensmittelfarbe und Blütenblätter nach Wunsch hinzufügen.

 

Die Masse sollte nun nicht zu ölig, aber auch nicht zu körnig sein. Anschliessend die Badekugeln zu einem runden Ball kneten oder in Formen geben und darin festdrücken. Die Formen über Nacht trocknen lassen.


Badesalz

Grundzutaten

- 500g Meersalz

- 10-20 Tropfen ätherisches Öl

- Einige Tropfen Lebensmittelfarbe

 

Anleitung

Das ätherische Öl und die Lebensmittelfarbe in ein geeignetes Glas tropfen und gut verlaufen lassen, Das Meersalz hinzugeben, sodass noch mindestens zwei Finger breit Platz bis zum oberen Rand frei bleiben. Den Deckel dann schliessen und alles gut durchschütteln.

 

Badesalz aufpeppen: Es gibt einen tollen Effekt, wenn Sie anschliessend mehrere unterschiedliche Farben übereinander in ein Glas schichten. Man kann der Mischung gut auch einige getrocknete Blätter oder Blüten beigeben.


Seife

Grundzutaten für 6-10 Seifen

- 250g Seifenflocken unparfümiert

- 3 TL Mandelöl

- 1 TL ätherisches Öl

- 6 EL heisses Wasser

- Lebensmittelfarbe nach Wunsch

 

Anleitung

Mandelöl und ätherisches Öl mischen und zu den Seifenflocken geben. Alles zu einem Teig kneten, bis dieser zu einer klebrigen Masse wird. Farbstoff im Wasser auflösen und beigeben (sparsam vorgehen). Seifenteig kneten, bis er glatt wird.

 

Seifen von Hand formen oder mit Guetzliformen ausstechen. Trocknen lassen.


Intensive Hand und Fusscreme

Grundzutaten

- 4g gelbes Bienenwachs

- 5g Kakaobutter

- 20g Mandelöl

- 14 Tropfen ätherisches Öl

 

Anleitung

Das Wachs zusammen mit der Kakaobutter und dem Mandelöl in einem Wasserbad schmelzen. Sobald alle Zutaten flüssig sind, die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Unter ständigem Rühren solange abkühlen lassen, bis die Schüssel auf der Haut des Unterarms als nicht mehr zu heiss empfunden wird, (d.h. die Temperatur ist unter 40 Grad Celsius).

 

Das ätherische Öl in die noch flüssige Grundlage tropfen und rühren. Salbe (noch flüssig!) sofort in Töpfchen abfüllen und abkühlen lassen.


Massageöl

Grundzutaten

- 20ml Jojobaöl

- 30ml Mandelöl

- 10 Tropfen ätherisches Öl

 

Anleitung

Alle Zutaten in einer 50ml-Glasflasche mischen.